reflections

Archiv

Auf ein Neues ...

 Als aller erstes: Dies ist ein Blog, der mir debei helfen soll, das ein oder andere Kilo zu verlieren. Eins soll dabei aber klargestellt werden:

DIES IST KEIN PRO-ANA BLOG!

Das heißt ... ich gebe es ja zu - ich bin im Internet auf den eine oder anderen Anablog gestoßen und hm. Es .. faszinierte mich vorerst. Aber im Nachhinein überwogen doch die schlechten Seiten dieser Blogs ... so finde ich es absolut scheuslich, wenn Mädchen nur noch Haut und Knochen sind oder sich an "Gebote" halten, die absolut krank sind. Trotzdem wird es wohl die ein oder andere Kategorie geben, die diesen der Anablogs ähnelt - so suche ich mir gerade Bilder von dünnen Mädchen als "Ansporn" und werde hier auch des öfteren die Abkürzung "Fa" verwenden. Gut. Wer sich mit diesen Ausnahmen nicht zurechtkommt, der sollte diesen Blog lieber meiden. Auf alle anderen Besucher und Einträge freue ich mich natürlich : )  

Puuh. ist schon sehr lange her, dass ich einen anderen Blog hatte. Ich habe meinen alten eben erst gelöscht, weil ich mich von ihm nicht recht trennen konnte. Irgendwie hat er mit fast 70 Einträgen schon zu mir gehört - aber andersrum hat er mich auch traurig gemacht ... zu lesen, wie "gut" und diszipliniert ich damals war - und vor allem, dass ich gut 2 Kilo weniger wog : (

Wie auch immer. Das Abi hab ich hinter mir (ABIIIIIIIII!) - jedenfalls das schriftliche und jetzt kann ich mich wohl wieder mehr aufs Abnehmen konzentrieren. In den stressigen Lernwochen hab ich so viel gegessen, dass ich mich gerade einfach nur unwohl fühle. Obwohl. Das variert eigentlich auch städnig. Manchmal stelle ich mich vor den Spiegel und fühle mich so unglaublich fett und machmal gefalle ich mir richtig o_0 Ja ich weiß, seltsam das ganze ... aber nunja. Im Moment ist mein Hauptproblem eigentlich, dass ich den ganzen Tag (wenn ich Zuhause bin bzw. nichts zu tun habe) NUR am essen bin ... das icht wirklich krass manchmal. Ich komm Heim - Mittagesssen. Ich bin eigentlich satt aber nein ... 5 Minuten später (!) stopf ich schon wieder Sachen in mich rein. Es kam sogar schon einmal vor, dass ich so lange essen "musste", bis mir richtig schlecht war O_o

Okay. Ich schreib noch schnell, was ich bis heute gegessen habe - dann muss ich auch in Sport (Schulsport...)

Morgens: Großer Apfel

Mittags: Kartoffeln mit Spinat und Spiegelei, kleines Stück Kuchen x(

Heute Abend will ich auf keinen Fall noch wa "Richtiges" essen - am besten wäre einfach nur Obst  ; )

Also dann bis später.

cocoon

18 Uhr:

okay. Sport war verdammt anstrengend.... und jetzt fühl ich mich soo ausgebrannt. Irgnediwe hab ich hunger. aber irgendwie auch nicht : / ich glaub, ich hau mich jetzt auf mein Bett und schau ein bisschen Fernsehen ... dabei wollte ich heute noch meine Schränke aufräumen und so aber ich fühl mich soo schlapp. ich nehm mir einfach ne Wasserflasche mit ins Bett - vielleicht schaff ichs ja heute nichts mehr zu essen ^^

bis später vielleicht

15.5.07 14:56, kommentieren

<3

15.5.07 15:10, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung